best websites of the world

Food

See you later, Alligator!

"Avocado mit rosè Grapefruit und frischem Ziegenkräutertopfen"

Wie bitte? Alligatoren im Wörthersee? Keine Sorge, es handelt sich um die zahnlose Gattung der Alligatorbirne, auch Avocado genannt. Unser Küchenchef Stefan Petutschnig hat sie in diesem Sommer auf die neue Speisekarte verbannt. Kombiniert mit rosè Grapefruits und dem cremigen Ziegenkräutertopfen ergeben sie ein geniales Trio, vor dem man sich nicht fürchten muss. Hier das Rezept für alle Mutigen:

bg-3011

Zutaten:
Avocado
rosé Grapefruits
Frischer Ziegenkräutertopfen
Zupfsalate
Portwein
Zucker
Salz, Pfeffer, frische Kräuter

Mengenangaben nach Geschmack, Lust und Laune oder unseren Chefkoch fragen.

Zubereitung:
Kern der Avocado entfernen und die Hälfte der Avocado im ganzen anbraten, bis sie lauwarm ist. Etwas Zucker karamelisieren lassen, mit Portwein ablöschen, einreduzieren. Die Grapefruit darin über Nacht ziehen lassen und einstweilen vom Lakeside träumen. Ziegentopfen mit Salz, Pfeffer und Kräuter nach Geschmack abmischen und alles so dekorativ auf Zupfsalaten, wie es Meister Petutschnig vorzeigt, anrichten.

Guten Appetit!